Skip to main content

Evangelisch-Lutherische Gemeinde Peißenberg

SPENDENAUFRUF FÜR DIE DRINGENDE INNENRENOVIERUNG DER FRIEDENSKIRCHE

bitte auf Überschrift klicken für Informationen

Kirchenvorstandswahl am 21. Oktober 2018: 17 Kandidatinnen und Kandidaten bis jetzt

Vorschau

Neues Kindergottesdienstprojekt: Kigo unterwegs!

Bibelabende zum Thema Verantwortung

Für den Handzettel bitte auf die Überschrift klicken!

Anmeldung zur Gaudinacht

Bitte zur Anmeldung auf die Überschrift klicken!

Gemeinde- und Familienfreizeit am letzten Sommerferienwochenende im Kleinwalsertal

Für das Anmeldeformular bitte auf die Überschrift klicken.

Reise nach Israel und Palästina im März 2019

Nazareth, Bethlehem, Kapernaum, See Genezareth, Jordan, Jericho, judäische Wüste, Negev, Jerusalem  - wer diese Landschaften und Orte mit uns kennenlernen möchte, ist herzlich zur Reise ins Heilige Land eingeladen. Wir bewegen uns auf den Spuren Jesu, der Wüstenmönche (siehe Bild), der Kreuzfahrer, besuchen jüdische Orte und Stätten des Islam und der Palästinenser.

Dazu haben wir Unterkünfte direkt am See Genezareth, in Jericho und in der Altstadt Jerusalems (s. Foto vom Haus mit der österreichischen Fahne!).

Die Reise findet statt vom 17.3.-26.3.19. Anmeldungen und genauere Infos ab jetzt bei Pfarrer Mogk (Veranstalter: Biblische Reisen)

To top

Rückblick und Berichte

Neuer Maibaum beim Kindergarten

Im Wald geschlagen, geschält und von über 50 Kindern bemalt, wurde der neue Maibaum Anfang Mai aufgestellt beim großen Kindergartenfest mit den Kindern, Eltern, dem Team und Pfarrerin Mogk.

Zwei Konfirmationen in der Friedenskirche

Osterbasteln bei traumhaftem Wetter

Eine riesen Gaudi hatten die 42 Kinder beim Osterbasteln der evangelischen Kirche Peißenberg. Die acht Jugendlichen Betreuer*innen hatten wieder jede Menge Bastel- und Backangebote für die Kinder vorbereitet. Von Hasenglocken über „Kresse im Kopf“, wie es von den Leiter genannt wurde, bis hin zu gefüllten Blätterteighasen reichte das Angebot. Nachdem alle Stationen besucht wurden, ging es für die 5-12 Jährigen in den Garten um das traumhafte Frühlingswetter zu nutzen und zahlreiche Spiele zu spielen. Nach einem Butterbrezen- und Kuchen-Picknick im Garten folgte eine Geschichte über einen traurigen Hahn. Als er eines Nachts nicht schlafen konnte, schlich er sich aus dem Stall und beobachtete Jesu Gefangennahme, als er dann Petrus hörte, wie er sagte, er gehöre nicht zu Jesus, wurde der Hahn so traurig, dass dieser anfing zu krähen. Während die Kinder im Gemeindesaal über Lügen sprachen, hoppelte im Garten der Osterhase vorbei und verteilte Eier. Nachdem jedes Kind ein Ei gefunden hatte und noch Spiele gespielt wurden, endete das dritte Osterbasteln und die 42 Kinder wurden wieder von ihren Eltern  abgeholt. Zum Dank an die Leiter gab es nach dem Aufräumen noch Pizza. Für die jugendlichen Betreuer*innen ist nach der Aktion schon vor der nächsten Aktion, die Gaudinacht im Juni kommt mit großen Schritten auf sie zu. Wer hier mitmachen möchte, sollte sich beeilen, da die ersten Plätze bereits vergeben sind.

Hobbykünstlermarkt in Peißenberg

Erfolgreich lief auch dieses Jahr der Hobbykünstlermarkt des Fördervereins im Gemeindehaus ab.

Jugendgottesdienst Time to pray mit Band

Wieder im Gemeindehaus, diesmal zum Thema "Warum lässt Gott das Leid zu?".

To top

Der aktuelle Kirchenbote April bis Juli 2018

Bitte auf Überschrift klicken - danke!

Jahreslosung 2018

„Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst."

(Offenbarung 21,6; LUT)

Tageslosung

Neu: Gebrauchte Handys werden im Pfarramt gesammelt

Evangelisch-lutherische Kirche in Bayern und Dekanat Weilheim

Bayern-evangelisch

Dekanat Weilheim

To top