Skip to main content

Evangelisch-Lutherische Gemeinde Peißenberg

SPENDENAUFRUF FÜR DIE DRINGENDE INNENRENOVIERUNG DER FRIEDENSKIRCHE

Leider ist in unserer Peißenberger Friedenskirche jetzt eine Innenrenovierung unbedingt nötig geworden. Noch liegen nicht alle Angebote der Firmen vor, wir rechnen aber mit Kosten von mindestens 25.000 €. Bitte unterstützen Sie uns mit Spenden und mit einem großzügigen Kirchgeld!

Zwar bekommen wir für diese notwendige Instandhaltungsmaßnahme einen Zuschuss von der Landeskirche, müssen aber zwei Drittel der Kosten selbst aufbringen.

Der Erhalt der Bausubstanz ist gefährdet, weil die Luftfeuchtigkeit innen oft viel zu hoch ist. Das haben wir über ein Jahr lang – dank der unermüdlichen ehrenamtlichen Hilfe von Herrn Scholz! – an verschieden Punkten innerhalb und außerhalb der Kirche nachgemessen. Diese Messungen der Temperatur und Luftfeuchtigkeit haben wir dann von einem Gutachter auswerten lassen. Das Ergebnis ist: Im Freien ist an vielen Zeiten im Jahr am Tag bzw. nachts weniger Feuchtigkeit in der Luft als drinnen. Deshalb müssen wir eine Belüftungsanlage einbauen. In der Taufkapelle und neben der Eingangstür sowie in der Decke sollen sich elektrisch die Fenster bzw. ein Luftschacht öffnen, um trockenere Außenluft in die Kirche zu lassen. Dazu ist kein Gebläse nötig. Bei Regen, Sturm und Gottesdiensten werden die Fenster natürlich geschlossen. Durch diese Belüftungsanlage sollte dann die Luftfeuchtigkeit in der Kirche wieder dauerhaft unter 70 % liegen.

Danach müssen wir die zahlreichen Flecken am Holzgebälk der Kirche mit einer Alkohollösung entfernen lassen. Schließlich möchten wir den Innenraum nach langen Jahren wieder neu weiß streichen.

Für den Kirchenvorstand: Rainer Mogk

Vorschau

Bibelabende Zum Thema: Paulus ab Juni 2017

Für den Handzettel bitte auf die Überschrift klicken!

Gemeinde- und Familienfreizeit 8.-10.9.17

Für den Handzettel mit Anmeldung bitte auf die Überschrift klicken!

Ökumenische Fahrt nach Augsburg am 23. September

Für den Anmeldungszettel bitte auf die Überschrift klicken!

Jugendfreizeit Reloaded auf Lindenbichel 21.-23.7.17

Für das Anmeldeformular bitte auf die Überschrift klicken - danke!

Kinderzeltlager auf Lindenbichel Ende August 2017 - noch wenige Plätze!

Für das Anmeldeformular bitte auf die Überschrift klicken!

Gemeindereise zu Lutherstätten 2018

vom 1.-5.8.2018

Die Originalschauplätze der Anfänge der Reformation in Thüringen und Sachsen bilden den Schwerpunkt dieser Luther-Reise, die über Schmalkalden und Eisenach auf die Wartburg führt. Dann geht es über Erfurt, Eisleben und Halle nach Wittenberg. Wir wohnen jeweils in Hotels mitten in den Innenstädten untergebracht. Weitere Informationen und Anmeldung bei Pfarrer Mogk, Veranstalter: Biblische Reisen Stuttgart

Mitsängerinnen und Sänger für den Lobpreischor gesucht!

To top

Rückblick und Berichte

Sommerfest bei bestem Wetter und vielen Besuchern und Mitwirkenden

19 neuen Konfis wurden eingeführt. Der Lobpreis- und Kinderchor sangen und die Jugendband und der Posaunenchor musizierten.

20 Jahre ökum. Abendgebet nach Taizé - Feier in Hohenpeißenberg

Nach einem Film über Taizé und einem ökum. Gottesdienst gab es einen Empfang im Pfarrsaal mit Musik. Das Fest wurde mit einem Abendgebet in unserer Kirche abgeschlossen.

Neue Lutherbibel als Altarbibel im Dekanat überreicht

Regionalbischöfin Breit-Keßler überreichte jeder Gemeinde eine neue Altarbibel. (Foto: N. Räbiger)

To top

Der neue Kirchenbote August bis November

Bitte zum Download auf die Überschrift klicken!

Der Kirchenbote April bis Juli

Bitte zum Download auf die Überschrift klicken!

Jahreslosung 2017

„Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“

Hesekiel 36,26

Tageslosung

Evangelisch-lutherische Kirche in Bayern und Dekanat Weilheim

Bayern-evangelisch

Dekanat Weilheim

Neues Angebot: Krisendienst Psychatrie: Wohnortnahe Hilfe in seelischer Not

 

 

 

 

 


 

 

0180 / 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr: In seelischen Krisen und psychiatrischen Notfällen können sich die Bürgerinnen und Bürger der Kirchengemeinde an den Krisendienst Psychiatrie wenden. Das Angebot richtet sich nicht nur an alle Menschen ab dem 16. Lebensjahr, die selbst von einer Krise betroffen sind, sondern auch an deren Angehörige und Personen aus dem sozialen Umfeld. Für Ärzte,  Fachstellen und Einrichtungen, die mit Menschen in seelischen Krisen zu tun haben, hat der Krisendienst ebenfalls ein offenes Ohr. Bei Bedarf können innerhalb einer Stunde Krisenhelfer vor Ort sein, um akut belasteten Menschen beizustehen.

 

Weitere Informationen unter: www.krisendienst-psychiatrie.de

To top