Skip to main content

Evangelisch-Lutherische Gemeinde Peißenberg

Ein gesegnetes Pfingstfest!

Pfingstfeuer des Kindergottesdienstes im Pfarramtsgarten

Ökumenisches Sommerfest am 14. Juli!

SPENDENAUFRUF FÜR DIE DRINGENDE INNENRENOVIERUNG DER FRIEDENSKIRCHE

bitte auf Überschrift klicken für Informationen

Vorschau

Ökumenischer Gottesdienst am Sonntag, 23.6. 10.15 Uhr Tiefstollenhalle

Anlass: Bayerischer Bergmannstag im Rahmen von 100 Jahre Markt Peißenberg.

Kein Gottesdienst in der Friedenskirche und in Hohenpeißenberg an diesem Sonntag

Kigo unterwegs am 30.6.

Gemeinde- und Familienfreizeit 6.-8.9.19

Zum Handzettel bitte auf die Überschrift klicken!

Bibelabende zum Thema "Typisch Lukas"

Neues Thema bei Bibelabenden im Herbst

To top

Rückblick und Berichte

Fahrradpilger an der Friedenskirche

„Wie im Himmel so auf Erden“ unter diesem Motto sind 15 Radpilger des ADFC unter der Leitung des evangelischen Pfarrers Jürgen Nitz auf dem Jakobsweg von München bis Lindau unterwegs. Über 300 km und 4.500 Höhenmeter sind an sechs Tagen zurückzulegen. Bei der Etappe von Wessobrunn über den Hohenpeißenberg nach Rottenbuch machte die Gruppe auch an unserer Friedenskirche Station, um sich in der Kirche Zeit für Stille zu nehmen und sich im Gemeindehaus zu stärken.

Ökumenischer Ausflug nach Holzkirchen

Zwei spannende Kirchenneubauten, die evang. Segenskirche und die kath. Kirche St. Josef standen im Mittelpunkt des Ausflugs nach Holzkirchen. In beiden Kirchen gab es kompetente Führungen und Diskussionen. Dabei ging es um die Frage, wie man heute eine Kirche baut und sie innen gestaltet. Daneben war der ökumenische Austausch auf der Fahrt und beim gemeinsamen Mittagessen wichtig.

15 Jahre Förderverein fürs Gemeindehaus

Seit genau 15 Jahren besteht der Förderverein für das evangelische Gemeindezentrum in Peißenberg. Für weitere drei Jahre wurde der Vorstand im Amt bestätigt bzw. einige Posten neu vergeben (von links nach rechts): Manfred Schülke (2. Vorsitzender), Martina Baumgartl (Kassiererin), Dr. Ernst Ursel (1. Vorsitzender seit der Gründung 2004), Werner Schellenberger (Beirat), Norbert Reutter-Arnthoff (Schriftführer), Henriette Ursel (Revisorin), Pfarrer Dr. Rainer Mogk (Beirat) sowie (nicht im Bild) Siegrid Eggersdorfer (Beirat) und Franz Eggersdorfer (Revisor).

Der Verein mit seinen derzeit 48 Mitglieder organisiert jährliche Hobbykünstlermärkte in Peißenberg und Hohenpeißenberg sowie etliche Benefizkonzerte und Kabarettveranstaltungen und erwirtschaftet im Moment jährlich etwa 3.000 € zugunsten des evangelischen Gemeindehauses. Über weitere Mitglieder würden wir uns sehr freuen. Bitte im Pfarramt melden. RM

 

Ökumenische Einweihung des neuen Therapiezentrums Pro in der Rigirutschn

Das neue Therapiezentrum Pro in der Rigirutschn wurde auf Wunsch der Betreiber ökumenisch eingeweiht, indem um Gottes Segen für die Mitarbeitenden und die Patienten gebeten wurde.

Hobbykünstlermarkt im Gemeindehaus

Dr. Ernst Ursel eröffnete den Hobbykünstlermarkt im Gemeindehaus. Er wies auch darauf hin, dass der Förderverein für das Gemeindehaus nun schon seit 15 Jahren besteht und zahllose erfolgreiche Veranstaltungen (nicht nur die Hobbymärkte, sondern auch viele Konzerte) durchgeführt hat für die Finanzierung des Gemeindehauses.

Reise ins Heilige Land

Das Caritas Baby Hospital in Bethlehem besuchten die Teilnehmer der Reise ins Heilige Land unserer Gemeinde. Sie informierten sich im einzigen Kinderkrankenhaus der Westbank über die medizinische Situation und über die Lage der Christen vor Ort. Daneben wurden Galiläa, die Wüste im Jordantal und Jerusalem bereist.

Vorstand des Diakonievereins im Amt bestätigt

Bestätigt wurde bei der letzten Mitgliederversammlung der Vorstand des evangelischen Diakonievereins Peißenberg: Heidi Fank (Kassierin), Dr. Gerold Schwarz (Vorsitzender), Günther Kulla (Beisitzer), Inge Tamms (Schriftführerin) und Pfarrer Mogk (zweiter Vorsitzender)

To top

Der aktuelle Kirchenbote ab April

Zum Lesen bitte auf die Überschrift klicken - danke!

Neu: Der Kollektenplan für die Gottesdienste

Bitte auf die Überschrift klicken, um den Kollektenplan einzusehen.

Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach!

(Psalm 34,15)

Tageslosung

Neu: Gebrauchte Handys werden im Pfarramt gesammelt

Evangelisch-lutherische Kirche in Bayern und Dekanat Weilheim

Bayern-evangelisch

Dekanat Weilheim

To top